Lösung: Taximarketing

von Marcus Schmidt

Angenommen, 200 Fußgänger kommen an Karl, der mit seinem Wagen am Straßenrand parkt, vorbei – 100 gehen nach Norden und 100 nach Süden. Dann trifft Max im gleichen Zeitraum niemanden in Fahrtrichtung, dafür aber 200 entgegenkommende Fußgänger. Fritz überholt 100 Passanten und begegnet 300 Fußgängern, und Paul fährt an 200 in seiner Fahrtrichtung gehenden Leuten vorüber und an 400, die ihm entgegenkommen. Recht hat nur Fritz.

Zurück