Entspannt oder gestresst in den Urlaub?

von Marcus Schmidt

Wenn Sie in den Urlaub fahren/fliegen, sind Sie da entspannt, oder gestresst? Sind Sie der „Ich packe meinen Koffer einen Tag vorher“ oder „Ich packe meinen Koffer kurz bevor ich fahre“ Typ? Es gibt viele, die den Koffer erst kurz vor der Abreise packen. Dann wird Hektik verbreitet, weil man noch ein bestimmtes Teil mitnehmen will, aber nicht findet, oder man vergisst einiges, weil es schnell gehen muss. Man überprüft nochmal die Unterlagen, ob man alles hat (Ausweis, Reisebestätigung usw.), schaut, ob alle Fenster geschlossen sind, alle Geräte ausgeschaltet sind, die Blumen gegossen wurden. Wenn man Kinder hat, muss man vielleicht schauen, dass sie in die Gänge kommen und nicht trödeln.  Man hat vor dem Reiseantritt auf alle Fälle viel zu tun!

Wird mit dem Auto in den Urlaub gefahren, haben Sie manchmal viel Verkehr, Stau, Baustellen, quengelnde Kinder. Bei Flugreisen haben Sie vielleicht lange Warteschlangen, verspätete Flieger, anstrengende Fluggäste.

Und dann sind Sie endlich im Urlaub. Im Hotel, Ferienwohnung, Campingplatz, Pension….. Sie sind auf alle Fälle da! Und dann heißt es Entspannen, Runterfahren, eine tolle Zeit verbringen. Und da fängt der Stress schon wieder an. Die meisten wollen unbedingt, dass der Urlaub perfekt wird und machen sich dadurch Stress. Sie wollen in der Zeit, in der sie im Urlaub sind, dass alles super läuft. Es sollte alles perfekt sein.  Schaut man sich heutzutage im Urlaub um, sieht man sehr viele Leute, die mit dem Handy am Pool, Strand, im Restaurant, bei den Freizeitaktivitäten sitzen und nur darauf schauen. Man muss ja allen Fotos schicken, berichten wie toll es ist, schauen wer gerade was macht usw. Dadurch verstreicht viel Zeit, in der man den Urlaub genießen könnte. Lesen Sie z.B. doch mal wieder ein Buch, unterhalten sich mit anderen Urlaubern oder tun gar nichts. Dann kommen Sie zur Ruhe und können entspannen. Lassen Sie fünf gerade sein und genießen einfach die Zeit die Sie für sich oder mit Ihren Freunden oder Familie haben!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen schönen Urlaub (wenn Sie ihn noch vor sich haben), den Sie bestimmt genießen werden Lächelnd

Zurück